Datenschutzerklärung

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert. Daher werden Sie nach-folgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der Webseite www.jugendarbeit-zw.de informiert. Die Datenschutzerklärung gilt nur für die dort angebotenen Inhal-te. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Nutzungs-bestimmungen.

1. Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die

Stadt Zweibrücken
Jugendamt
Schillerstraße 4
66482 Zweibrücken

Kontaktdaten: Tel.: 06332/-553; E-Mail: jugendamt@zweibruecken.de

2. Was sind die Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung?

Im Rahmen des Zugriffs auf unser Angebot werden folgende Daten erfasst:

  • IP-Adresse des Computers, von dem die Anfrage abgeschickt wurde
  • Browser-Informationen (genutzter Web-Browser, Betriebssystem, Spracheinstellung, …)
  • Angaben über den genutzten Serverdienst
  • Protokollversion
  • Name der abgerufenen Datei bzw. Angebotsseite (URL)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Übertragene Datenmengen
  • Statusangaben

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems erfasst und gespeichert, um einen ordnungsge-mäßen Betrieb unserer Webseite sicherstellen zu können. Es besteht daher seitens der Nutzenden keine Widerspruchsmöglichkeit. Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 2 und 3 lit. b DS-GVO i.V.m. § 3 Landesdatenschutzgesetz Rheinland-Pfalz (LDSG). Darüber hinaus ist eine Datenverarbeitung aufgrund einer erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO möglich (siehe hierzu insbesondere Ziffer 4 dieser Datenschutzerklärung).

3. Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die vorgenannten technischen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden, um die Kompatibilität der Internetseite für alle Besucher zu gewährleisten, spätestens aber zum Ende des je-weiligen Jahres nach Abruf unserer Internetseite.

4. Besondere Funktionen der Internetseite

Unsere Webeseite beinhaltet verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung wir von Ihnen personenbe-zogene Daten verarbeiten. Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:

  • Kontaktformular
    Auf unserer Webseite befindet sich ein Formular, welches zur elektronischen Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabe-maske eingegebenen Daten an uns per Mail übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:
    • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefon-/Handynummer, …)
    • Angaben zum Grund der Kontaktaufnahme

    Für die Datenverarbeitung wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO eingeholt. Die Verarbeitung erfolgt lediglich, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte.

  • Escape Game
    Auf unserer Internetseite bieten wir ein eigens von uns entwickeltes, digitales Escape-Game (sog. Online Escape Room) an. Zur Registrierung ist die Angabe des Vor- und Nachnamens sowie einer funktionsfähigen E-Mail-Adresse eines Spielers/einer Spielerin erforderlich. Die registrierte Person erhält einen PIN-Code, den sie mit weiteren Mitspielern teilen kann. Von den weiteren Mitspielern wird sodann nur der PIN-Code sowie der Benutzername zum jeweiligen Escape-Room verarbeitet.

    Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist ebenfalls Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, die Sie mit der Teilnahme am Spiel erteilen. Die Verarbeitung erfolgt lediglich, um einen ordnungsgemäßen Ablauf des Spiels sicherstellen zu können, insbesondere zur Speicherung des Spielefortschritts sowie zur Behebung von Fehlern und Störungen.

    Die Daten zum Escape Game werden noch Beendigung gelöscht. Sofern das Spiel pausiert wird, werden die Angaben maximal ein Jahr gespeichert.

    (zu Cookies siehe Ziffer 6 dieser Datenschutzerklärung)

5. Einbindung externer Webservices und Datenverarbeitung (ggf. außerhalb der EU)

  • Font Awesome
    Unsere Website verwendet zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten bzw. Icons so genannte Web Fonts bzw. Icons, die von Fonticons, Inc. (USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Sei-te lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts bzw. Icons in Ihren Browsercache, um Texte, Schriftarten und Icons korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Fonticons, Inc. aufnehmen. Hierdurch erlangt Fon-ticons, Inc. Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Font Awesome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstel-lung unseres Online-Angebotes.

    Die Datenübermittlung an Fonticons, Inc. erfordert gem. Art. 49 Abs. 1 lit. a DS-GVO Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Diese wird beim Aufruf der Internetseite durch setzen eines Cookies eingeholt, den Sie beim Aufruf der Internetseite mittels Opt-In bestätigen können. Wenn Sie der Setzung des Cookies nicht zustimmen oder Ihr Browser bspw. Font Awesome nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Dies kann u.U. die Funktionalität der Internetseite beeinflussen.

    Weitere Informationen zu Font Awesome finden Sie unter fontawesome.com/help und in der Datenschutzerklärung von Fonticons, Inc.: fontawesome.com/privacy

6. Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

  • Allgemein
    Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

    Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

  • Escape Game
    Zur Teilnahme am Online Escape Room werden ebenfalls technisch notwendige Cookies gesetzt. Diese spielrelevanten Cookies sind notwendig, um den Spielefortschritt nachvollziehen zu können. Sie werden nach Beendigung des Spiels gelöscht oder maximal für ein Jahr gespeichert, sofern das Spiel pausiert wird.
  • Escape Game

7. Social Plugins

Dieses Angebot verwendet keine Mechanismen, mit denen beim Besuch unseres Angebots automatisch Informationen an die Anbieter von Social Media-Diensten fließen (Social Plugins). Etwaige Weiterleitungen zu Anbietern von Social Media-Diensten wie Youtube, Facebook etc. erfolgen ausschließlich via Link, so dass Daten über Ihren Besuch auf unserem Angebot (z.B. IP-Adresse, Zeitpunkt, URL) oder auf Ihrem Endgerät vorhandene Daten (z.B. Cookie-Informationen) an die jeweiligen Anbieter erst bei einer bewussten Nutzung des Links übertragen werden.

8. Welche Rechte haben Sie als Betroffene/r?

Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen im Rahmen der Nutzung der o.g. Internetseite gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, so steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen ggf. ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).

Sollte die Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund einer vorliegenden Einwilligungserklärung erfolgen, so haben Sie jederzeit das Recht, die Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung erfolgten Datenverarbeitung bleibt bis zum Zeitpunkt des Widerrufs unberührt.

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft das Jugendamt, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Des Weiteren haben Sie jederzeit das Recht, den/die Datenschutzbeauftragte/n der Stadt Zweibrücken zu kontaktieren. Sie erreichen den/die Datenschutzbeauftragte/n wie folgt:

Tel.: 06332/871-183; Email: datenschutz@zweibruecken.de

Auch ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde steht Ihnen zu:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz; Tel.: 06131/208-2449; E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de